Freitag, 20. September 2019 - PARK(ing) DAY in der Göppinger Innenstadt

Termine und Touren

Um zu zeigen, wie viel wertvoller Platz dem Parken von Kfz vorbehalten wird, wurde der PARK(ing) Day ins Leben gerufen. Parkbuchten werden dabei temporär umgenutzt und zu Flächen mit Aufenthaltsqualität aufgewertet.

Der PARK(ing) Day ist eine weltweite Aktion, an der sich prinzipiell jede/r beteiligen kann. Sie findet in diesem Jahr am 20. September 2019 statt. Fahrradfreundliche Stadtplanung ist ein abstraktes Thema. Wenn man sich aber vor Augen hält, dass das Auto 10-mal so viel Platz verbraucht wie das Fahrrad, wird schnell klar, welche Vorteile eine fahrradfreundliche Stadt haben kann. Diese Ungleichverteilung wird noch deutlicher, wenn man in Betracht zieht, dass sich der Großteil der Autos 23 Stunden am Tag gar nicht bewegt. Außerdem nehmen viele Autos sogar noch mehr Platz ein, als ihnen sowieso schon zusteht: Zweite Reihe-Parken, Halten und Parken auf Fuß- und Radwegen sind keine Seltenheit.

Auch in Göppingen macht sich der flächenhungrige, motorisierte Individualverkehr immer mehr breit. Ungeachtet aller negativen Begleiterscheinungen wie Luftverschmutzung, Lärm, Energie- und Flächenverbrauch werden weiter Anreize zur ungebremsten Autonutzung geschaffen, wie z.B. die neue Bahnhofstiefgarage oder die Brezeltaste beim Parken in der Hauptstraße. Doch auch durch die von Politik und Wirtschaft propagierte Elektromobilität bei Autos, bleibt ein Auto doch was es schon immer war: ein schwerer und großer Haufen Blech, der viel Platz und Energie verschwendet - Platz und Energie, die viel sinnvoller verwendet werden könnten.

Der ADFC Göppingen beteiligt sich deshalb 2019 zum zweiten Mal am internationalen PARK(ing) Day. In der Göppinger Innenstadt werden wir dabei Parkraum umnutzen und den Menschen zurückgeben. Letztes Jahr saßen wir in der Hauptstraße zum Klönen, Zeitung lesen, Stricken und Spielen. Dieses Jahr verlegen wir diese Aktionsfläche in die Schulstraße. Dort ist Platz, um mit Passanten ins Gespräch zu kommen über die Bedeutung dieses Tages.

Es wartet eine Staffelei - aufgeteilt in mehrere Segmente - auf Passanten, auf der sie ab 12 Uhr ihre Vorstellungen zum PARK(ing)Day zu Papier bringen können. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf – wie stellen Sie sich eine lebenswerte Stadt vor ? Wir sind gespannt auf das „Gesamtkunstwerk“, das es so noch nie gab! Ermöglicht wird es mit Hilfe eines aus Berlin angereisten Künstlers

Ort: Göppingen, Schulstraße / Ecke Lange Straße
Zeit: ab 12:00 Uhr

.

© Bild unten: Green City e.V. , München

© ADFC BW 2019