Dienstag, 03. März 2020 - Fitness im Urlaub: Mit dem Rad von Donzdorf an den Gardasee

Termine und Touren

Ein Kooperationsprojekt mit der Arbeitsgemeinschaft Gesundheit im Landkreis Göppingen (AGG) und der Stadt Süßen

„Radfahren stärkt die Gelenke, das Herz und das Immunsystem. Das Rad ist ein fahrendes Antibiotikum“ (Prof. Hademar Bankhofer)

Wer es eilig hat, erreicht den Gardasee mit motorisierten Fahrzeugen in wenigen Stunden. Wer sich mehr Zeit gönnt, kann die Strecke mit dem Fahrrad wesentlich intensiver „erfahren“ und mit der Reise gleichzeitig die eigene Gesundheit fördern.

Thomas Gotthardt berichtet von seiner Radtour im Jahr 2018 mit vielen Eindrücken links und rechts der Route durch das Unterallgäu und über die Alpen.

Die Strecke verläuft fast durchgängig abseits vom Autoverkehr auf verschiedenen regionalen Radrouten und Radfernwegen wie Isar- und Innradweg sowie auf der Radroute München-Venedig über den Brenner.

In der zweiten Hälfte des Vortrags sehen wir Bilder von teils spektakulären Radwegen auf der Nordseite des Gardasees. Ein Höhepunkt ist die ehemalige Militärstraße ins Bergdorf Pregasina, die von vielen Kennern als einer der weltweit schönsten Radwege bezeichnet wird.

Der Bildervortrag ist ein Programmpunkt der Veranstaltung „Wir für uns – Gemeinsam für ein gesundes Leben“ des Gesundheitsamts des Landkreises Göppingen und der Stadt Süßen.

Termin: Dienstag, 3. März 2020
Ort: Rathaus Süßen (Sitzungssaal),
Beginn: 19:00 Uhr

Der Eintritt ist frei

Lokaler Ansprechpartner: thomas.gotthardt@adfc-bw.de
Telefon: 0171 333 9976 / www.adfc-bw.de/goeppingen

© ADFC BW 2020