31.08.2017 - Kleine Regelkunde (Teil VI): Grundregel "Gegenseitige Rücksichtnahme"

Im Fokus unserer Serie Kleine Regelkunde ist diesmal das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme nach §1 der Straßenverkehrsordnung (StVO):

§ 1 - Grundregeln

(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.

(2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, so zeigt die Realität jedoch leider häufig ein anderes Bild: der Stärkere im Straßenverkehr setzt sich gegen den Schwächeren durch und gefährdet damit z.T. bewusst die Gesundheit oder das Leben des Schwächeren.
Damit ist nicht explizit die Gefährdung von Radfahrenden durch rücksichtslose Autofahrer gemeint, sondern auch unverantwortliches Verhalten von Radfahrerinnen und Radfahrern gegenüber Fußgängern auf gemeinsamen Wegen und auch der Egoismus unter Autofahrern, der z.B. beim dicht Auffahren und Drängeln auf den Autobahnen sichtbar wird.

Es kann deshalb nicht oft genug erwähnt werden: ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme im Straßenverkehr sind unerlässlich und sollten eine Selbstverständlichkeit für jeden vernünftigen Menschen sein!

Der jeweilige "Gegner" – ganz gleich ob Auto-, Radfahrer oder Fußgänger – könnte auch die eigene Tochter oder der eigene Sohn sein!

Allen Gesetzen und Verhaltensregeln zum Trotz ist und bleibt der Mensch aber was er ist, nämlich ein Mensch, der Fehler macht. Viele der häufigsten Gefahren für Radfahrende, wie z.B. plötzliches Öffnen von Autotüren beim vorbeiradeln oder rechts über den Radweg abbiegende Autofahrer, werden daher auch mit einem Mehr an Rücksicht nicht ganz zu vermeiden sein.

Der ADFC fordert deshalb eine Radverkehrsinfrastruktur die Fehler verzeiht. Auf der Bundeshauptversammlung 2016 in Mannheim hat der ADFC unter anderem deshalb die "Leitlinien des ADFC für die Radverkehrsinfrastruktur" beschlossen:

https://radlandjetzt.de/wp-content/uploads/2017/06/ADFC-Leitlinien-Fahrradinfrastruktur_gestaltete-Endversion.pdf

Dirk Messer (ADFC Göppingen)

© ADFC BW 2017

Facebook ADFC Göppingen
SB-Reparaturstationen
(Aktuelles)
Radschnellweg Fils
(Aktuelles)