ADFC unter Corona – wie geht´s weiter?

Newsletter Verkehrspolitik

Die letzten Monate waren situationsbedingt geprägt vom „Abstand halten“. Das heißt Online-Meetings, keine gemeinschaftlichen Radtouren, keine gemeinsam durchgeführten Veranstaltungen. Trotzdem war z.B. das Echo auf unseren ersten digital durchgeführten Radlertreff durchwegs positiv. Aus diesem Grund wollen wir im Juni eine zweite Auflage starten:

Termin: Mittwoch, 09. Juni
Uhrzeit: ab 19:30 Uhr 

Schwerpunktthema: Radtourenleiter / -innen

Die Zugangsdaten werden per E-Mail zugeschickt. Meldet euch deshalb bei Interesse an: goeppingen@adfc-bw.de

Licht am Ende des Tunnels

Da die Inzidenzwerte landesweit und auch im Kreis Göppingen stetig sinken, werden jetzt aktuell auch zunehmend die bestehenden Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens zurückgenommen. Es ist daher nicht unwahrscheinlich, dass im Juli auch wieder Präsenzveranstaltungen durchgeführt werden können.

Den Juli-Radlertreff am Mittwoch, dem 07. Juli planen wir deshalb live, Vorort und im direkten Gegenüber mit Menschen aus Fleisch und Blut! Den genauen Ort werden wir dann wie gewohnt auf unserer Webseite oder beim Online-Radlertreff bekannt geben.

Auch was gemeinsame Radtouren und Veranstaltungen angeht steht die Ampel inzwischen auf grün. Wir können uns daher auf das Losfahren konzentrieren. Wann und wo es dann im Einzelnen, losgeht erfahrt ihr wie schon oben erwähnt auf unserer Webseite, in der Tagespresse oder bei nächsten Radlertreff

Wir freuen uns auf euch! Bis demnächst!

Dirk Messer (ADFC Göppingen)

© ADFC BW 2021