Den Kinderschuhen entwachsen: Reparaturstationen im Landkreis

Service Verkehrspolitik

© ADFC Göppingen

Es begann im Herbst 2016 mit einem Pilotprojekt: Am Süßener Bahnhof wurde die erste ADFC-Reparaturstation im Kreis Göppingen aufgestellt. Dank Sponsoring durch die Firma Strassacker sowie unbürokratischer Unterstützung durch die Stadt Süßen finden Radfahrende dort rund um die Uhr Werkzeug zur Selbsthilfe und eine leistungsstarke Luftpumpe.

Reparaturstationen waren damals schon verschiedentlich im benachbarten Ausland zu finden, in Deutschland waren sie aber noch fast unbekannt. Der ADFC Göppingen trägt seither einen bescheidenen Anteil dazu bei, dass sich dies allmählich ändert.

Insgesamt 16 Reparaturstationen wurden inzwischen im Stauferkreis von Wiesensteig bis Wäschenbeuren realisiert. Für die Finanzierung der ersten Exemplare konnten wir verschiedene Firmen als Sponsoren gewinnen. Die Stationen haben sich bewährt und werden sehr rege genutzt. Dies überzeugt nun auch viele Kommunen, unser Projekt zu unterstützen. Und so wird aus einer anfänglichen Vision allmählich Realität: Ein flächendeckendes Netz von Fahrrad-Reparaturstationen im Kreis Göppingen nimmt Gestalt an.

Die beiden jüngsten Stationen wurden kürzlich bei der Klinik am Eichert und der Helfenstein-Klinik aufgestellt. Und schon bald werden wohl die nächsten Exemplare folgen: Weitere Kommunen haben Interesse angemeldet.

Auch der Rems-Murr-Kreis ist auf das Projekt aufmerksam geworden. Nach Besichtigung eines Göppinger Modells hat unser Nachbar-Landkreis beschlossen, 36 identische Exemplare anzuschaffen.

Und das Süßener Pilotprojekt zieht immer weitere Kreise: Wer bei google nach Fahrrad-Reparaturstationen sucht, findet die Website des ADFC Göppingen unter den ersten Treffern. Das hat zur Folge, dass wir inzwischen Fragen aus ganz Deutschland beantworten dürfen. Auch Kommunen aus Österreich und Luxemburg haben sich schon nach unseren Erfahrungen erkundigt. Wenn das so weitergeht, werden wir unsere Website wohl bald um eine englischsprachige Version erweitern müssen.

Am 04.06.2020 hat die Filstalwelle einen 3 1/2 Minuten langen Beitrag über die Reparaturstationen im Landkreis Göppingen mit dem Titel "Die Fahrrad-Reparaturstation als Erfolgsmodell" gesendet.

Thomas Gotthardt (ADFC Göppingen)

© ADFC Göppingen

© ADFC BW 2020