27.06.2015 - RadWanderBus startet zur Burgruine Reußenstein

Verkehrspolitik

Am 05. Juli 2015 startet zum ersten Mal der neue RadWanderBus auf die Albhochfläche zur Burgruine Reußenstein. Der Reußenstein kann dann der Startort sein, um mit wenig Aufwand in die umliegenden Täler bergab zu radeln. Über das "Bahnhöfle" und den Filsursprung kann z.B. auf der Filstalroute zurück nach Geislingen oder Göppingen geradelt werden. Oder aber es werden die Wanderschuhe geschnürt und die Umgebung des Reußensteins mit Randecker Maar, Breitenstein und Schopflocher Moor per Pedes erkundigt. Eine der schönsten Landstriche im deutschen Südwesten ist nun mit dem RadWanderBus auch ohne Auto erreichbar. Man ist nicht mehr zu einer Rundtour gezwungen nur weil das Auto am Startpunkt wartet.

Der RadWanderBus startet in Göppingen und in Kirchheim unter Teck an Sonn- und Feiertagen jeweils am ZOB.

Reisegruppen mit Fahrradmitnahme sowie RollstuhlfahrerInnen wird aus Platzgründen empfohlen, ihre Mitfahrt bis spätestens zwei Tage vor der jeweiligen Fahrt (Frist: freitags, 12.00 Uhr) anzumelden.

Kontakt:
Für Abfahrt ab Göppingen (Linie A): 07335 / 96 27-0
Für Abfahrt ab Kirchheim (T) (Linie B): 07161 / 9 60 72-0

Weitere Informationen von der Homepage des Landratsamtes

Flyer mit Fahrpläne und Tarife (19 MB)

© ADFC BW 2021