23.06.2016 - Ortsberadelung: Süßen unter der Lupe

Verkehrspolitik

Um die Situation des Radverkehrs in Süßen ging es bei einem gemeinsamen Vor-Ort-Termin mit der SPD-Gemeinderatsfraktion am 18. Juni.

Bei einer Rundfahrt haben wir uns Gefahrstellen und Problempunkte für Radfahrer genauer angeschaut und uns mit Verbesserungen für den Radverkehr Süßen befasst. Interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Süßen und Umgebung haben uns begleitet und ihre eigenen Erfahrungen aus dem Radleralltag eingebracht.

Erster Halt war bei der neuen Unterführung der zukünftigen B 466-Umgehungsstraße in der Eßhalde (nach den Tennisplätzen Richtung Donzdorf). Seit der Radweg dort neu verläuft, haben sich schon viele Stürze ereignet. Ebenso gibt es Berichte über Beinahe-Zusammenstöße von Radfahreren mit anderen Radlern und mit Autos.

An dieser Stelle liegt ein Mix aus verschiedenen Problemen vor: Die Wege fallen steil ab, um dann jeweils nach einer Kurve in die Unterführung mit schlechter Sicht zu münden. Bei Nässe oder bei Glätte kommen weitere Gefahren hinzu. Der ADFC hat die Behörden informiert und Verbesserungen angeregt.

Insgesamt 12 Stationen wurden im gesamten Stadtgebiet besichtigt, darunter Gefahrenstellen wie z.B. die Bahnschienen vor dem Kuntze-Gelände und die  Umlaufsperren auf Höhe der Fabrikstraße, an denen sich ebenfalls schon öfter Unfälle ereignet haben. Ebenso wurden verschiedene Straßenverläufe mit Blick auf deren Fahrradtauglichkeit begutachtet.

Die SPD-Vertreter informierten außerdem über die langfristige Ortsentwicklungskonzeption. Nach Fertigstellung der B 466- Ortsumgehung gibt es interessante Perspektiven für den Radverkehr.

Zum Abschluß diskutierte die Delegation den Radweg im Schlater Wald. Dort befinden sich auf einer Strecke von 1,3 Kilometern insgesamt 8 Metallpoller in der Wegmitte, die im Schatten und bei Dunkelheit fast unsichtbar sind. Der ADFC hat schon letztes Jahr Verbesserungsvorschläge gemacht, mit deren Umsetzung in Kürze zu rechnen ist.

Thomas Gotthardt (ADFC Lautertal - Mittlere Fils)

© ADFC BW 2021