06.03.2016 - Neues Jahresprogramm des ADFC Göppingen

Termine und Touren Verkehrspolitik

Im neuen Jahresprogramm des ADFC Kreisverbandes Göppingen haben wir unser bisheriges Angebot deutlich ausgeweitet. Lag unser bisheriger Schwerpunkt vor allem in einem vielfältigen Tourenangebot, so sind wir nun in unseren Aktivitäten breiter aufgestellt und dadurch auch für einen erweiterten Personenkreis interessant. Was ist neu im Jahresprogramm 2016?

Die bisher angebotenen Radtouren mit Tourenrad, Pedelec oder Tandem werden um zwei weitere Varianten erweitert. Wir bieten nun für die sportlichen Radlerinnen und Radler regelmäßige Rennradausfahrten ab Geislingen oder Göppingen an. Außerdem haben wir nach längerer Pause auch wieder eine spezielle Radtour für Kinder und Jugendliche im Programm. Die Radtour ist gedacht für Jungen und Mädchen die gerne reiten bis zum Alter von ca. 15 Jahren. Die Tour führt zum Böppeleshof nach Reichenbach unterm Rechberg, wo wir einen interessanten Tag auf dem Reiterhof verbringen.

Die Genießer unter den Radlern kommen in zwei mehrtägigen Radreisen „Von der Donau ins Nördlinger Ries und zum Ipf“ und „auf der Deutschen Fachwerkstraße“ nach Mosbach auf ihre Kosten.

Einen enormen Zuspruch fanden im letzten Jahr unsere Fahrradwachen auf den Stadtfesten von Süßen und Donzdorf. Die mit dem Rad anreisenden Festbesucher konnten dort ihr Rad auf dem vom ADFC bewachten Fahrradparkplatz abgeben. Am Infostand interessante Broschüren zum Thema Radfahren mitnehmen, entspannt das Fest besuchen und vor dem Heimfahren das Fahrrad wieder bei uns abholen. Dieses Angebot werden wir 2016 aufgrund der großen Nachfrage auf jeweils das ganze Festwochenende ausdehnen.

Ihnen schlafen die Hände beim Radfahren ein oder Sie können nach spätestens 20 km nicht mehr schmerzfrei sitzen? Ihre Halswirbelsäule oder Ihre Kniegelenke machen schneller schlapp als Ihre Kondition? Oder Sie wollen all den typischen Beschwerden vorbeugen? Dann hilft der Fahrrad-Ergonomie-Workshop am 30. April im Bürgerhaus Göppingen! Nach einer kurzen Einführung in die Radergonomie werden in Gruppen die Räder der Teilnehmer unter Anleitung eingestellt und individuelle Fragen beantwortet.

Neuland betritt der ADFC mit dem Veranstalten von Bildvorträgen, z.B. über eine Radreise von Alaska nach Feuerland. Den Start macht am 18. März aber Uwe Bauer aus Gingen mit seinem Reisebericht „durch den Himalaya per Rad“ in der Zehntscheuer in Süßen.

Das neue Jahresprogramm wird voraussichtlich am 10. März veröffentlicht. Interessierte erhalten das Programm kostenlos zugeschickt (Mail an goeppingen@adfc-bw.de). Außerdem liegen die Programme auf den Infoständen des ADFC während der Radbasare in Heiningen (12. März), Geislingen und

Uhingen</link> (jeweils am 19. März) aus. Ebenso bei der Eröffnung der neuen Pedelec-Verleihstation am 11. März im Göppinger Fahrradparkhaus im Bahnhof. <i>Dirk Messer (ADFC Göppingen)</i> <img src="fileadmin/dateien/Gliederungen/KV_Goeppingen/Bilder/FahrRadJahr/FahrRadJahr_2016_Titelseite_klein3.jpg" data-htmlarea-file-uid="37872" data-htmlarea-file-table="sys_file" height="531" width="400" alt="" style="" />

© ADFC BW 2021