Nachrichten aus der NWZ für Schlierbach und Albershausen

Schlierbach. Keine Mehrheit im Gemeinderat für Fahrradspuren durch das Ortszentrum. Parkplätze würden wegfallen.

[mehr]

Schlierbach. Die Landkreise Göppingen und Esslingen haben grünes Licht für die Sanierung der maroden Straße von Schlierbach nach Ohmden gegeben. Der...

[mehr]

Schlierbach. Der Ausbau der Straße zwischen Schlierbach und Ohmden samt einem neuen Geh- und

Radweg verzögert sich weiter. Grund ist der Naturschutz.

[mehr]

Schlierbach. Neuer Radweg, neue Straße: Landrat Wolff freute sich bei der Einweihung über eine ganzheitliche Lösung für die Strecke...

[mehr]

Schlierbach. Die Bürgerinitiative für den Geh- und Radweg zwischen Schlierbach und Ohmden hat eine Sternfahrt veranstaltet. Nun müssen als nächstes...

[mehr]

Schlierbach/Ohmden. Eine Bürgerinitiative hatte unlängst gefordert: Die Kreisstraße zwischen Schlierbach und Ohmden soll ausgebaut werden. Den Weg...

[mehr]

Schlierbach/Ohmden.

Einladung zur Teilnahme an der Sternfahrt zur Kreuzeiche am Sonntag, den 12. Oktober 2014 um 14 Uhr.

Treff und Abfahrt zur...

[mehr]

Schlierbach/Ohmden. Die Nabu-Gruppe Holzmaden-Ohmden steht einem Radweg entlang der Kreisstraße zwischen Schlierbach und Ohmden sehr reserviert...

[mehr]

Schlierbach. Eine Bürgerinitiative in Schlierbach und Ohmden macht Druck

für den Ausbau der Kreisstraße. Die Nutzer müssten sonst um Leib und Leben...

[mehr]

Schlierbach. Einwohner aus Ohmden und Schlierbach wollen den Bau eines geplanten Radwegs zwischen den beiden Ortschaften beschleunigen. Erreichen...

[mehr]

Schlierbach. Wegen der überaus guten Witterungsbedingungen konnte die seit vergangenen März laufende Komplettsanierung des Fahrbahnbelags auf der...

[mehr]

Albershausen. Für die Albershäuser Jugendlichen gibt jetzt eine neue, attraktive Freizeiteinrichtung. Im Dirt-Park hinter dem Waldstadion können sie...

[mehr]

Schlierbach. Die Gemeinde Schlierbach beteiligt sich an der Finanzierung des Radwegs zwischen Schlierbach und Hattenhofen mit 152 000 Euro.

[mehr]

© ADFC BW 2019