Der ADFC mischt sich ein. Noch immer ist es an der Tagesordnung, dass die Radfahrenden als Verkehrsteilnehmer zweiter Klasse betrachtet werden, trotz ihres hohen Anteils am Gesamtverkehrsaufkommen.

© ADFC BW 2020