Radwegverbindung Neuhausen - Scharnhausen/Nellingen

Na wunderbar: Nachdem mit Jahrzehntelanger Verspätung der Radweg über das Körschtalviadukt in Betrieb genommen werden konnte ist seit Kurzem die Wegunterführung unter der A8 wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Wegweisung verschweigt die Baustelle, eine Umleitung ist nicht vorhanden, die Benutzung der L1202 ist nur für Lebensmüde zu empfehlen!

zum Bild: Am Sonntag (18.5.2019) versuchten noch einige Radler die Baustelle zu durchqueren, was die beiseite gedrehte Absperrung erklärt. Das Überwinden der Baustelle bedarf allerdings einiges akrobatischen Geschicks.

Nachtrag 29.5.: Nachdem wir bei allen möglichen Ansprechpartnern nachgefragt haben gab es aus dem Bürgermeisteramt Neuhausen den entscheidenden Hinweis: Im Amtsblatt der Stadt Neuhausen (exklusiv) wurde am 23.Mai (also einige Tage nachdem das Photo aufgenommen wurde) der entscheidende Hinweis veröffentlicht. Dankenswerterweise wurde uns das entsprechende Kapitel des gedruckten Dokuments zur Verfügung gestellt - welches wir niemanden vorenthalten wollen. Also statt unqualifiziert rumzumeckern sollte sich der geneigte Radfahrer gefälligst in den Amtsblättern aller umliegenden Gemeinden informieren ob einer geplanten oder spontanen Radtour nicht ggf. eine Baustelle im Wege steht!

btw: die Älteren werden sich vielleicht erinnern - die Jüngerne und Zugezogenen dürften eher nicht wissen, dass und wo bis vor 41 Jahren (!) die Straßenbahn nach Neuhausen fuhr...

Nachtrag 30.5.: heute konnte ich mich davon überzeugen, dass eine Umleitung über die L1204 (Straßenverbindung Scharnhausen - Neuhausen) ausgeschildert wurde. Allerdings sind auch die Bauarbeiten so weit fortgeschritten, dass es (zumindest am Feiertag) bereits möglich war die Baustelle mit dem Rad zu passieren (natürlich nicht ganz legal ... ;-).

© ADFC BW 2020