Tempo30 flächendeckend innerorts für Renningen, Rutesheim und Magstadt

Verkehrspolitik

Presseinformation der ADFC Ortsgruppe zum bundesweiten

Tag der Verkehrssicherheit am Samstag, 15. Juni 2013

Mit einer bundesweiten Aktion zum Tag der Verkehrssicherheit am 15. Juni 2013 warb der ADFC gemeinsam mit weiteren Verkehrsverbänden für Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit in Europas Städten. Die ADFC Ortsgruppe Renningen-Rutesheim-Magstadt unterstützt diese Initiative für die Kommunen ihrer Mitglieder, denn Tempo 30 erhöht die Verkehrssicherheit, senkt die Lärmbelastung und sorgt für bessere Luft in den Städten.

Doch noch ist innerorts Tempo 50 als Regelgeschwindigkeit vorgegeben. Die europäische Bürgerinitiative (EBI) für Tempo 30 will das ändern:
Nur in begründeten Ausnahmefällen auf stark befahrenen Hauptstraßen soll schneller als 30 km/h gefahren werden dürfen. Bislang stehen rechtliche Hürden der Ausweitung von Tempo-30-Zonen oft im Weg.

Mehr Infos dazu unter: www.adfc.de/tempo30

Direkt unterschreiben unter: www.30kmh.eu

Jörg Stenner
Sprecher ADFC Renningen-Rutesheim-Magstadt
Tel.: 07159 17808
E-Mail: Renningen(..at..)adfc-bw.de

© ADFC BW 2021