So, 13. Juli 2014: Schwarzwald für Genießer

Tourenbericht

Gewitter um 14 Uhr!

Wenn sich alle Wetterberichte einig sind, dass um 14 Uhr das Gewitter des Jahrhunderts kommt, muss man als Tourenleiter wohl irgendwie reagieren. Aber, der Reihe nach:

Tatsächlich kam, trotz der schlechten Wetterprognose, ein Trüppchen von 10 hochmotivierten Radlern zusammen, damit hatten wir eigentlich nicht gerechnet.

Die Tour war als gemütliche Tour ausgeschrieben und Gewitter sind nun mal nicht gemütlich. Die Mitfahrer hatten allerdings auch ein etwas anderes Verständnis von „genießen“ – es ging eher um Geschwindigkeit und Kilometer. So wurde die Höhe nach Neuhengstett (ehemalige Waldensersiedlung Bourset) geschwind genommen.

Da man, einmal im Nagoldtal angekommen, kaum Möglichkeiten hat, sich vor Gewitter in Sicherheit zu bringen und dies im Würmtal nicht besser ist, beschlossen wir, die Runde etwas abzukürzen. Es gab Höhenmeter statt Kilometer, die die sportlichen Radler zügig unter die Räder nahmen, man war dann auch so rechtzeitig zurück, dass man noch gemütlich in der Schwabenschänke einkehren konnte. Wir hoffen, dass die Mitfahrer nicht allzu enttäuscht über die „Sicherheitsvariante“ waren, aber Sicherheit geht bei uns vor.

Das Gewitter kam dann als eher harmloser Schauer daher und auch erst um 18 Uhr, wenn man’s immer vorher wüsste ...


© ADFC BW 2020