Faltradtreff - Origami? 2008

Tourenbericht

Auch dieses Jahr fand die Faltradtour des ADFC Böblingen zusammen mit den Birdyfeunden statt. Bei vielversprechendem Wetter trafen wir uns am 6.7.2008 in Sindelfingen am Marktplatz. Wir alle hofften die Wettervorhersage möge nicht eintreffen. Leider war dieses mal keiner von der Birdyliste dabei. Vielleicht haben sie sich vom Wetterbericht abschrecken lassen.

Für die Statistik:

  • 3 Birdy
  • 2 Dahon
  • 1 Bike Friday
  • 1 Montague (Tandem)


Eine so große Vielfalt an Falträderen war noch nie bei der Tour. Es hätten ruhig noch ein paar Teilnehmer mehr sein können.
Von Sindelfingen fuhren wir über Böblingen und Holzgerlingen in den Schönbuch. An der Teufelsbrücke war die erste kurze Pause eingeplant, die durch die Beobachtung von Schmetterlingen etwas länger wurde. Von der Teufelsbrücke fuhren wir flussaufwärts nach Herrenberg. Kurz vor Herrenberg erwischte uns leider der Regen. Die Regenpause konnten wir geschützt unter einem Unterstand verbringen. Neben dem Unterstand wurde Kuchen, Würste und Kaffee verkauft, so dass wir die Zeit zum Essen nutzen konnten. Als der Regen nachließ, konnte die Tour fortgesetzt werden. Leider setzt der Regen auf dem Weg nach Herrenberg wieder ein. Ein Teil der Gruppe ist in Herrenberg in die S-Bahn gestiegen und der Rest hat nach einer weiteren Pause die Fahrt ohne Regen nach Sindelfingen fortgesetzt.


Treffpunkt Marktplatz in Sindelfingen


Zeit die anderen Räder anzusehen.

das Tandem


eines der drei Birdys


Der Schmetterling hat auf der Hand Platz genommen.


Vorbereitung zum obligatorischen Gruppenbild


Schnell noch die Jacke aus dem Koffer geholt.


Sinnvolle Nutzung der Regenpause

 

Bilder: Thomas Schomisch, Ernst Bradfisch

© ADFC BW 2021