Dritter Platz für den ADFC KV Böblingen

Tourenbericht

15 Teilnehmer starteten letzten Sonntag für den ADFC Kreisverband Böblingen und belegten mit 1471 geradelten km bei der Radtouristik (Radmarathon) in Magstadt einen erfolgreichen dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Schon ab 6.30 Uhr ging es los und es trafen sich insgesamt 778 Radfahrer an den Buchen in Magstadt um die vom RV-Peil beschilderten Touren bis in den Nordschwarzwald zu radeln. Es gab strecken von 30 km für Familien über 80, 110 und 155 km für die Radtouristik und bis zu 250 für die Marathonstrecken. 

Die verschiedenen Strecken verliefen zum größten Teil auf Regional,- und Bundesstraßen und waren vom RV Pfeil hervorragend ausgeschildert. An den Kontrollpunkten, die es zu erreichen galt, gab es reichlich Getränke und Verpflegung und natürlich auch die Gelegenheit sich auf den vielen Sitzgelegenheiten etwas aus zu ruhen.

Sogar für Rennräder, die meist ohne eigenen Radständer auskommen müssen, waren die Kontrollpunkte mit unkomplizierten Parkmöglichkeiten ausgestattet, was sehr positiv auffiel.

Das tolle Wetter gab der sehr gut organisierten Veranstaltung noch den letzten Schliff. Vielen Dank an den RV-Pfeil.

Insgesamt wurden 5 "Hirschquelle Pokale" für die Gruppen mit den meisten Kilometern verliehen: Tour A - D verliehen: 1. Platz der "Sauhaufen Magstadt" 18 Teilnehmer mit 2359 km; 2. Platz "RV Pfeil Tübingen" mit 14 Teilnehmern und 2205 km, 3. Platz "ADFC-Böblingen" mit 15 Teilnehmern und 1471 km, leider kamen 3 unserer Teilnehmer zu spät ins Ziel und somit nicht mehr in die Wertung. Ebenfalls einen Pokal bekam der ASV Ehningen auf dem 4. Platz mit 12 Teilnehmern und 1251 km, sowie das Team "Bosch" mit 10 Teilnehmern und 1063 km. 

© ADFC BW 2021