Bericht 5-See-Radelrund vom 21. April 2013

Tourenbericht

Renningen. Wie nun schon seit vielen Jahren lud Hans-Joachim Jäckel am Sonntag, 21. April wieder auf seinen „5-Seen-Radelrund“ rund um Renningen und Magstadt ein.

Diesmal war 10-jähriges Jubiläum dieses Klassikers angesagt, und dafür gab es in Anerkennung der Verdienste von Hans als Tourenleiter einen guten und schweren "Südfranzosen", der ihm vom Sprecher unserer Ortsgruppe Jörg Stenner persönlich  überreicht wurde.


 
Trotz des etwas ungemütlichen Wetters fanden sich wieder einige Mitradler ein und um dem Tourenleiter immer gut folgen zu können hatte sich dieser seine Warnweste des Fahrradlands Baden-Württemberg übergestreift, in der er immer gut zu erkennen ist.


In gemütlichem Tempo wurde ostwärts geradelt, am Maisgraben entlang zum ersten See, dem Warmbronner See. Über die Steige ging es dann südwärts an den Magstadter Eissee. Wieder ostwärts, dem Hölzertal entlang, ging es nun zum dritten See, dem Hölzersee. Weiter auf befestigten Waldwegen Richtung Frauenkreuz und schließlich zum Eltinger Kopf. Hier wurde das Vesper ausgepackt und die herrliche Aussicht genossen. Abwärts ging´s weiter zum vierten See, dem Renninger See. Der leichte Höhenzug zum Naturfreundehaus ´Wanne´ wurde locker genommen. Dann ging es über die Hardtwiesen zum fünften See, dem Hardtsee. Leicht, aber stetig aufwärts wurde das vorletzte Teilstück zum Flugplatz Malmsheim erklommen

Allen Mitradlern herzlichen Dank fürs Mitmachen, Hans freut sich schon auf das nächste Jahr. Dann vielleicht endlich mal wieder bei höheren Temperaturen und etwas Sonne. Wir sind guter Hoffnung!

ADFC Renningen-Rutesheim-Magstadt


© ADFC BW 2020