Friedrichshafen

Friedrichshafen ignoriert hartnäckig den RadNETZ-Qualitätsstandard, dass in Fahrradstraßen Markierungen vorgeschrieben sind

[mehr]

Die Allmandstraße in der Häfler Nordstadt verläuft durch ein Wohn- und Geschäftsquartier mit hoher Fußgängerfrequenz, vorbei am Schulzentrum und am…

[mehr]

Ein fragwürdes Vorgehen der Behörden und der Deges zu Lasten des Radverkehrs

[mehr]

Ein beinahe unbemerkter Skandal im Rathaus

[mehr]

Seit 2016 wird in Friedrichshafen ein Fahrradparkhaus am Stadtbahnhof geplant. Ausgehend von einem Antrag der Gemeinderatsfraktion der Grünen wurde…

[mehr]

Der Rahmenplan und das Mobilitätskonzept des Fallenbrunnens befinden sich derzeit in der öffentlichen Anhörung. Aus Sicht des ADFC muss bei den…

[mehr]

Die Stadtverwaltung legt dem Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt (PBU) am 03.11.2020 einen Vorschlag für die provisorische Umgestaltung der…

[mehr]

Der ADFC Bodenseekreis hat ein Konzept für Sofortmaßnahmen nach Freigabe der B 31 neu im Jahr 2021 vorgelegt, damit die Ortsdurchfahrt Friedrichshafen…

[mehr]

Der ADFC lehnt die vorgezogene Teilfreigabe der B 31 neu ab, denn es entstehen für den Radverkehr und auch den Fußverkehr ausschließlich Nachteile.…

[mehr]

Die Modernisierung des Stadtbahnhofs war ursprünglich für 2015, dann für 2019 geplant, nun ist mit einem Beginn der Arbeiten nicht vor 2021 und einer…

[mehr]

Der ADFC war seit der Gründung des Arbeitskreises Radverkehr im Jahr 1995 als ständiges Mitglied vertreten, hat seither zwei Radverkehrskonzepte…

[mehr]

Sie hat noch keinen Namen, aber jeder kennt sie: Die Millionen-Brücke über die Millionen-Schlucht.


Die neue Fußgänger- und Radbrücke von der…

[mehr]

© ADFC BW 2021