Lassen Sie Ihr Unternehmen jetzt checken!

Jeder Betrieb kann vom ADFC hinsichtlich der Potenziale und der Fahrradfreundlichkeit "unter die Lupe genommen werden". Auf dieser Basis können langfristig die Radverkehrsanteile gesteigert werden. Der ADFC erarbeitet für Sie individuelle Unternehmenskonzepte mit Handlungsempfehlungen zur Radverkehrsförderung.

  • Infrastruktur: Optimierung der Zufahrten, Planung von Abstellanlagen
  • Serviceangebote: Dienstfahrräder, Fahrradcheck, Reparaturangebote
  • Fitness und Gesundheit: Radfahrkurse, Gesundheits-Checks
  • interne und externe Kommunikation: Informationen zum Rad im Intranet
  • Öffentlichkeitsarbeit, Fahrradaktionstag, Betriebsausflüge
  • Koordination: Mobilitätskonzepte, Arbeitsgruppen
  • Zusammenarbeit mit Dritten: Kommunen, Verkehrsbetriebe

 

Sie wollen fahrradfreundlicher werden, wissen aber nicht wie?

In Ihrem Betrieb gibt es Defizite in Sachen Radfahrer-Freundlichkeit (z.B. fehlende Umkleiden oder mangelhafte Radstellplätze)? Der ADFC berät Sie gerne auf dem Weg zum fahrradfreundlichen Unternehmen!

Anfragen an:
Sonja Lehmann: sonja.lehmann(..at..)adfc-bw.de

© ADFC BW 2018