ADFC Bietigheim-Bissingen

Bolzstraße 27
Bietigheim-Bissingen
Fon 07142/5 47 56
bietigheim-bissingen@adfc-bw.de

Pressemitteilungen > 2001 > Jahreshauptversammlung: Zahlreiche Aktivitšten rund ums Fahrrad

Pressemitteilung 28. Mai 2001

Zahlreiche Aktivitäten ums Fahrrad

Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe - Wenig Änderungen bei Vorstandswahlen

Im ersten Jahr seines Bestehens hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Bietigheim-Bissingen eine Vielzahl von Radtouren durchgeführt und verkehrspolitische Initiativen gestartet. Dies konnte der wiedergewählte Vorsitzende Albrecht Kurz auf der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe feststellen. Drei Ziele standen im Vordergrund der ADFC-Arbeit: die Verbesserung der Bedingungen für Radfahren, das Angebot von Radtouren und ein regelmäßiger monatlicher Stammtisch.

Um Schwachstellen im Radnetz aufzuspüren, hat der ADFC eine Mängelpostkarte erarbeitet und unter Radbenutzern verteilt. Die erste Auswertung des Rücklaufs ergab 41 Verbesserungsvorschläge, die dem zuständigen Tiefbauamt der Stadtverwaltung weitergegeben wurden. Dieses hat eine Überprüfung der Vorschläge bis zum Sommer zugesagt. Die Postkartenaktion soll auch dieses Jahr weitergeführt werden. Stark gemacht hat sich der ADFC für eine Verbesserung der Radverbindung Bietigheim-Bahnhof - Ludwigsburg. Die derzeitige Führung durchs Wohngebiet Buch sei zu umständlich und für Fremde nicht zu finden. Hier fänden noch weitere Gespräche statt.

Bereits im vergangenen Sommerhalbjahr wurden zwei wöchentliche Radtouren durchgeführt, die auch dieses Jahr wieder angeboten werden: das "gemütliche Radeln am Nachmittag" (mittwochs 14 Uhr) und die "Feierabendtouren" (mittwochs 18.30 Uhr). In 2001 starten dreizehn Tagestouren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und eine mehrtägige Tour. Beteiligt war der ADFC bei der Erstellung des Radtourenset der Stadt Bietigheim-Bissingen, das dieses Jahr zur CMT vorgestellt wurde. Gemeinsam mit dem Förderverein der Schule im Sand wurde Ende März eine Radtour mit Schülern und Eltern der 4. Klassen durchgeführt.

Die Vorstandswahlen ergeben wenig Veränderungen. Vorsitzender Albrecht Kurz und stv. Vorsitzende Gerdis Rechtsteiner wurden ebenso bestätigt wie Kassenwart Heinz Mengele und Beisitzer Gaston De Coninck. Für den aus Zeitgründen ausscheidenden Christof Awater wurde Hartmut Mayer neu zum Beisitzer gewählt.

Für 2001 sind schon weitere Aktivitäten geplant: Infostand mit Fahrradcodierung bei der Einweihung des Enztalradweges am 1.7., City-Roller-Rennen am Kindertag sowie eine zusätzliche Radtour am Aktionstag Neckareinzugsgebiet "1000 Quellen - ein Fluss" am 25. August.