ADFC Bietigheim-Bissingen

Bolzstraße 27
Bietigheim-Bissingen
Fon 07142/5 47 56
bietigheim-bissingen@adfc-bw.de

Pressemitteilungen > 2000

Benzinaktion löst Unmut beim ADFC aus (27.10.2000)

Auf Kosten der Radfahrer und Fußgänger spielte sich die Billig-Preis-Aktion eines lokalen Radiosenders ab, so der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Bietigheim-Bissingen in einer Stellungnahme. "Dass der Radweg entlang der Großingersheimer Straße über zwei Stunden als Autostandspur genutzt wurde, war ein unerträglicher Zustand."
Weiter...

Radverbindung Wilhelmshof/Forst (16.10.2000)

Für eine direkte und geradlinige Rad- und Fußwegverbindung zwischen Brandholz und Forst hat sich der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Bietigheim-Bissingen ausgesprochen. In einem Brief an die Mitglieder des Ingersheimer Gemeinderat legt er seine Argumente dar, um diesen in seiner ablehnenden Haltung umzustimmen.
Weiter...

Radständer für Firmen (7.9.2000)

In einem Schreiben wendet sich der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Bietigheim-Bissingen an Läden und Einrichtungen in der Stadt, die Radständer für ihre Kunden haben. "Es ist zu begrüßen, dass Einzelhandelsgeschäfte ihren Kunden Möglichkeiten zum Abstellen von Fahrrädern anbieten. Viele der installierten Modelle sind aber für das sichere und das Fahrrad nicht beschädigende Abstellen nicht geeignet. Wir wollen erreichen, dass diese ersetzt werden und wollen bei der Auswahl gerne mithelfen", so ADFC-Vorsitzender Albrecht Kurz.
Weiter...

Postkartenaktion (23.7.2000)

Mit einer Postkartenaktion möchte die Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) den Problemstellen im Bietigheim-Bissinger Radnetz auf die Spur kommen. "Es wäre doch gelacht, wenn wir das Radnetz in Bietigheim-Bissingen nicht vollends in Schuss bringen könnten," so ADFC-Vorsitzender Albrecht Kurz. Dabei möchte der ADFC die täglichen Erfahrungen der vielen Radlerinnen und Radler in Bietigheim-Bissingen nutzen.
Weiter...

Neue Ortsgruppe (4.5.2000)

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat jetzt auch in Bietigheim-Bissingen eine Ortsgruppe. Auf der von zahlreichen Vereinsmitgliedern und Interessierten besuchten Gründungsversammlung wurden Albrecht Kurz und Gerdis Rechtsteiner zum Vorsitzenden bzw. zur stellvertretenden Vorsitzenden bestimmt. Heinrich Mengele (Kasse), Christof Awater und Gaston De Coninck als Beisitzer komplettieren den Vorstand. Der Verein möchte sich um weitere Verbesserungen für das Radfahren in der Stadt einsetzen, aber auch verstärkt Radtouren in und um Bietigheim-Bissingen anbieten.
Weiter...

2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000