ADFC Bietigheim-Bissingen

Bolzstraße 27
Bietigheim-Bissingen
Fon 07142/5 47 56
bietigheim-bissingen@adfc-bw.de

Pressemitteilungen > 2000 > Neue Ortsgruppe

Pressemitteilung 5. April 2000

Fahrrad-Club hat Ortsgruppe gegründet

ADFC jetzt in Bietigheim-Bissingen präsent

Albrecht Kurz und Gerdis Rechtsteiner Vorsitzende

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat jetzt auch in Bietigheim-Bissingen eine Ortsgruppe. Auf der von zahlreichen Vereinsmitgliedern und Interessierten besuchten Gründungsversammlung wurden Albrecht Kurz und Gerdis Rechtsteiner zum Vorsitzenden bzw. zur stellvertretenden Vorsitzenden bestimmt. Heinrich Mengele (Kasse), Christof Awater und Gaston De Coninck als Beisitzer komplettieren den Vorstand. Der Verein möchte sich um weitere Verbesserungen für das Radfahren in der Stadt einsetzen, aber auch verstärkt Radtouren in und um Bietigheim-Bissingen anbieten.

Schon in Vergangenheit gab es zahlreiche Aktivitäten des ADFC-Kreisverbandes in Bietigheim-Bissingen: Tagestouren starteten in Bietigheim-Bissingen, mit einem Infostand war man in der Rommelmühle aktiv und auch bei der Raddemo wegen des Radweges Bietigheim - Ludwigsburg war der ADFC dabei. Angesichts der steigenden Mitglieds- und Interessentenzahlen in Bietigheim-Bissingen bot es sich an, auch hier eine Ortsgruppe zu gründen, um vor Ort besser präsent und aktiv sein zu können.

Das Radnetz in Bietigheim-Bissingen kann sich sehen lassen, so der Tenor auf der Gründungsversammlung. Aber es gibt noch immer Schwachstellen und Ärgernisse: schlecht abgesenkte Randsteine, nicht funktionierende Ampelschaltungen und fehlende Beschilderungen wurden als Beispiele genannt. Hier für die Alltagsradler Abhilfe schaffen ist eines der Anliegen der Ortsgruppe.

Zweiter Schwerpunkt der ADFC-Aktivitäten soll das Radfahren an sich sein. Schon dieses Jahr werden Tagestouren mit Start und Ziel Bietigheim-Bissingen im Programm des Kreisverband angeboten. So führt am 9.7. eine Tour nach Münchingen in das Atelier des Bissinger Künstler Robert Würth, am 16.7. ist eine Grill- und Spieltour nach Hessigheim vorgesehen, an der auch selbstradelnde Kinder teilnehmen können. Dies möchte man in den nächsten Jahren verstärken und darüber hinaus auch eine wöchentliche Feierabendtour anbieten. Hier - so war man sich einig - möchte man auch mit anderen Vereinen und Gruppen zusammenarbeiten.

Das nächste Treffen der ADFC-Ortsgruppe wird am 4. Mai um 20 Uhr im Trachtenvereinsheim in der Wobachstraße stattfinden. Dazu sind natürlich auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Weitere Treffen sind dann i.d.R. für den jeweils 2. Donnerstag im Monat geplant.