Jubiläumsveranstaltungen "200 Jahre Fahrrad"

Baden-Baden, 21. März 2017. Das Jahr 2017 bietet für Radfahrende einiges an Informationen, Touren und Veranstaltungen.

Die Fülle der Veranstaltungen hat einen Grund: Es ist ein Jubiläumsjahr. Vor 200 Jahren stellte Karl Drais in Mannheim seine Laufmaschine der Öffentlichkeit vor. Er tat dies in einer bewegten Zeit. Das Land Baden lag danieder. Die napoleonischen Kriege hinterließen Elend in der Landbevölkerung. Hinzu kamen mehrere verregnete und kalte Sommer mit Ernteausfällen und großer Not.
Die Geschwindigkeit der Postkutsche war das Maß der Dinge. Daran rüttelte Drais mit seiner Laufmaschine.
Er legte damit den Grundstein für die Entwicklung des Fahrrades. Diese weltbewegende Erfindung erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Doch die gebührende Anerkennung blieb ihm zu Lebzeiten versagt.
Der ADFC und viele weitere Freunde des Fahrrades gedenken Drais und seinen genialen Ideen.

Bild: Karl Drais (1785 - 1851), Acryl auf Schichtholz von Michael Weiler


Entdecken Sie mit uns die Spuren, die Drais in seiner Geburts- und Sterbestadt Karlsruhe hinterließ. Radeln Sie mit uns am 28. Mai 2017 "Rund um Drais". Details zur Tour hier.

Wenige Wochen nach seiner Mannheimer Tour fuhr Drais die erste Bergetappe der Weltgeschichte. Sie führte von Gernsbach nach Baden. Fahren Sie die historische Strecke "Drais' Zweite" mit uns ab und staunen Sie über seine Leistung. Informationen zu unserer Jubiläumstour am 11. Juni 2017 finden Sie hier.

Zu wenig? Wer 200 Traumtouren radeln will, sollte sich diese Seite genau anschauen.

In unserem Magazin FahrRad 1-2017 und FahrRad 2-2017 finden Sie weitere Geschichten und Touren rund ums Rad.

Viele Informationen zu Karl Drais und zu weiteren Veranstaltungen im Jubiläumsjahr gibt es hier.


Wer sich für bewegte Bilder über Karl Drais und sein Erfindung interessiert, sollte sich folgende Links genauer anschauen:

Michael Weiler und Martin Hauge arbeiten an einem Film über Karl Drais. Drais brachte die Welt ins Rollen ... 200 Jahre Fahrrad - ein Modellbauer, ein Fahrradhändler und ein Postbotin reflektieren über den Erfinder. Mit einer Drais-Hommage von Willi Thomczyk.

Karl Drais - Urknall der Mobilität - Kurzfilm und Trailer

Die DVD ist ab April 2017 verfügbar.
Informationen unter danke-karl-drais.de


Der gebürtige Karlsruher Drais unternahm seine erste Radtour in Mannheim. Das wirft in beiden Städten die Frage auf: Wer erfand das Fahrrad? Ein Karlsruher? Ein Mannheimer?
Mögliche Antworten finden Sie bei
Wem gehört der Fahrraderfinder Drais?


Wer sich mehr für die Geschichte, für Technik und Physik des Fahrrades interessiert sollte unbedingt das Technoseum in Mannheim besuchen.

Wer nicht nach Mannheim radeln will, kann dennoch mehr erfahren. Einen Einblick zur Technik des Zweirades bietet dieser Film:

Das Laufrad von Carl-Friedrich Drais - Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik
(über einige Ungenauigkeiten und Fehler wie "Laufrad" und "Carl" sehen wir hinweg)


Der Spaß am Radeln sollte dabei nicht verloren gehen. Wer Ideen für Spaßräder sucht, wird hier fündig:
Weird BIKES !!!


Danke
Karl Drais

© ADFC BW 2017