18. August: Tour de Murg historisch

Termine und Touren

Eine geführte Radwanderung von Freudenstadt nach Gaggenau. Der Radexpress "Murgtäler", der von Ludwigshafen (Rhein) Hbf über Rastatt und Baiersbronn direkt bis nach Freudenstadt fährt, ist mit seinen großen Fahrradwagen bestens für diese Tour geeignet.

Der Arbeitskreis Tourismus/Freizeit Gaggenau lädt alle Fahrradbegeisterten zu einer besonderen Radwanderung entlang der "Tour de Murg" ein. Unter Leitung des Tourführers Frank Eisold erfahren Sie entlang der idyllischen Strecke allerhand Historisches und Interessantes zur Geschichte des Murgtals.
Strecke und Attraktionen der "Tour de Murg" (ca. 50 km):
o Friedrichstal im "Tal der Hämmer"
o Erzgrube "Sophia"
o Baden-Württembergische Landesgrenze bei Schönmünzach
o Forbach mit historischer Holzbrücke
o Papiermacherstadt Gernsbach
o Radfahrerkirche bzw. Museum Haus Kast in Gaggenau-Hörden

Für die Teilnahme besteht Helmpflicht!

Infos zur Anreise und zu passenden Ticketangeboten finden Sie unter www.bahn.de/murgtaeler.

Start per Bahn ist um 9.15 Uhr in Gaggenau Bahnhof.
Zustieg an den Haltepunkten (z.B. Rastatt) des "Murgtäler" ist möglich.



Anmeldung bei Tourist-Information Baiersbronn, Tel.: 07442 84140
Bitte frühzeitig anmelden - die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt.

Berichtigung:
In unser Magazin FahrRad 2018-2 hat sich ein falsches Datum (5. August) eingeschlichen.
Richtig ist Samstag, der 18. August 2018.

© ADFC BW 2018