ADFC Bietigheim-Bissingen

Bolzstraße 27
Bietigheim-Bissingen
Fon 07142/5 47 56
bietigheim-bissingen@adfc-bw.de

Termine > Veranstaltungen - Aktionen - Infostände > Archiv 2011

Veranstaltungen - Aktionen - Infostände 2011

19.3.2011, 9 - 12 Uhr, Kronenplatz Bietigheim (Kuhriosum)

Bietigheimer Stahlrossmarkt

Auf dem jährlichen Fahrradbasar von Bündnis 90/Die Grünen findet sich immer die Gelegenheit, gebrauchte Fahrräder zu kaufen oder zu verkaufen.

Der ADFC Bietigheim-Bissingen ist wie alle Jahre mit einem Infostand und Fahrradcodierung vertreten.

Fahrradcodierung

Dabei wird in den Fahrradrahmen eine Buchstaben-Zahlen-Kombination eingraviert, die in verschlüsselter Form Wohnort, Straße, Hausnummer und Initialen des Eigentümers enthält. Da der rechtmäßige Eigentümer über die Codezeile einfach zu ermitteln ist, kann ein aufgefundenes Rad zurückgegeben werden. Fahrraddiebe werden abgeschreckt, da die Codierung schon von weitem erkennbar ist und ein Wiederverkauf des codierten Rades ohne Eigentumsnachweis kaum möglich ist.

Für die Codierung ist eine Anmeldung bei Albrecht Kurz (Telefon 07142/5 47 56) notwendig. Zudem muss ein Eigentumsnachweis erbracht werden: Deshalb ist vor einer Codierung der Personalausweis und die Rechnung des Fahrrades vorzulegen.

Räder für Afrika

Funktionstüchtige Fahrräder können wieder nach Afrika gespendet werden. Auf dem Stahlrossmarkt werden sie entgegengenommen. Durch die Reparatur und den Zusammenbau der gespendeten Fahrräder und Fahrradersatzteilen soll erwerbslosen Jugendlichen in Afrika die Ausbildung zu Fahrradmechanikern ermöglicht werden, zum anderen soll durch den Erwerb und Verleih von Fahrrädern Einkommen erwirtschaftet werden.

Ein Teil der Fahrräder wird darüber hinaus an den Bevölkerungen weitergegeben, die sie besonders dringend benötigen, wie zum Beispiel Bauern, Freiwilligenhelfern, Sozialarbeitern und Schulkindern, denen damit erst der Schulbesuch in den entfernt liegenden Schulen ermöglicht wird.


2.4.2011, 14 - 17 Uhr, Schulhof der Sandschule

Reparatur- und Pannenkurs

Zum Saisonstart wollen wir praxisbezogen in die Grundkenntnisse der Fahrradtechnik einführen: Wie flicke ich einen Schlauch, warum funktioniert mein Licht schon wieder nicht und wieso schleift meine Bremse?

Anmeldung:  bei Albrecht Kurz (07142/5 47 56)
Kosten:  Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 5 €