Revival eines Rennrad-Klassikers

Ein  Muss  für  jeden  Rennradfahrer  war  die Fernfahrt   von   München   nach   Cesenatico!  Jedes  Jahr  machten  sich  mehrere  Hundert Rennradler  auf  den  Weg  über  die Alpen.  Nach einigen  Jahren  Pause  gibt  es  nun  ein  Revival des Klassikers: Auf der bekannten Route geht es von München über die Alpen und weiter bis nach Cesenatico an der Adriaküste. Sportlicher   Anspruch,   reizvolle   Landschaften und ein Zielort, der mit Dolce Vita auf die Hobbysportler wartet, machen diese Rennradreise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Programm

  • Anreise nach München
  • am nächsten Morgen geht es ausgeruht vom  Wettersteinplatz in München Richtung Alpen; Anstieg zum Achenpass und Abfahrt ins Inntal Richtung Innsbruck; nach mehr als 150 km im Sattel endet die erste Etappe kurz vor Innsbruck in Wattens
  • von Wattens über mehrere starke Anstiege zum Brennerpass und weiter nach Bozen
  • durch das Trienttal und vorbei an der gleichnamigen Stadt Trient Richtung Verona, der Stadt von Romeo und Julia;die Etappe endet kurz vor Verona bei Bussolengo
  • weiter durch die Poebene nach Ferrara; die Hauptstadt der Emilia Romagna gehört mit ihrer historischen Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe
  • immer weiter dem Ziel entgegen: Cesenatico an der Adria
  • Genusstag an der Adria: Baden im Meer und Relaxen am Strand
  • 2 Tage zur freien Verfügung in Cesenatico und Umgebung; alternativ: geführte Tagestouren in der Umgebung
  • Rückreise

 

     

    Unsere Leistungen


    • An- und Abreise mit dem Bus inkl. Fahrradtransport (Tagfahrten)
    • 8 Übernacht-
      ungen mit Halbpension in Hotels der Mittelklasse
    • Gepäcktransport im Begleitbus
    • ADFC-Tourenleitung

      Reiseprofil

      Tourenlänge:
      Gesamtstrecke:
      Länder:

      Teilnehmerzahl:
      Themen:

      130 - 170 km
      ~ 750 km
      Deutschland, Österreich, Italien
      15 - 30 Personen
      Sport, Natur

      Anforderungen:

      Rennrad-Reise: Geschwindigkeit und Tageskilometer-Pensum erfordern eine sehr gute Kondition. Kenntnisse zur Fahrtechnik  mit  Rennrädern sind erforderlich.   Steiles Streckenprofil: Die Strecke enthält starke Steigungen, die eine gute Kondition erfordern.

      Hinweis:
      Diese  Reise  kann  nur mit  Rennrädern  gefahren  werden und erfordert eine sehr gute Kondition und Erfahrung im Rennradfahren in der Gruppe

      © ADFC BW 2014



      Tourenleitung:



      9-tägige Rennradreise
      inkl. Gepäcktransport
      8 Übernachtungen mit Halbpension

      Reisepreis:      945 €
      Einzelzimmerzuschlag: 150 €


      buchbar bis 30.05.2014

      Mehr Infos: